Sehnde (uk).  In Eigenarbeit - Dank vieler freiwilliger Helfer um Friedel Simon und Werner Kracke - ist ein wundersch├Âner Bouleplatz mit vier Bahnen direkt hinter dem Rathaus entstanden.
Zur offizielle Einweihung aum 19. August kamen rund 100 Besucher. Mit einem so gro├čen Interesse hatte Ortsb├╝rgermeister J├╝rgen Falkenhagen, der eine Er├Âffnungsrede hielt, nicht gerechnet. Er dankte den Helfern, den Sponsoren und Spendern. Die dann noch entstandenen  Kosten betrugen 750 Euro, die der Ortrat  und der Seniorenbereit ├╝bernommen haben. Anschlie├čend wurde der Bouleplatz gleich geb├╝hrend eingeweiht.
Nutzen k├Ânnen ihn alle Sehnder B├╝rgerinnen und B├╝rger. Die Kugeln k├Ânnen in Eiscaf├ę Cortina ausgeliehen werden.
Da der erste Sehnder Stadtrat Rolf Steinhoff beim Er├Âffnungsfestakt bekanntgab, dass er einen Pokal stiftet, wird nun das ÔÇśErste Sehnder Boule-TurnierÔÇÖ vorbereitet.  Um diesen 1. Pokal  wird am Freitag, 30. September geboult werden.die_helfer_P1090319